Sonntag, 30. November 2014

Adventskranz für Kurzentschlossene


Heute zum 1. Advent hab ich für euch ein schnelles DIY für einen einfachen, aber sehr tollen Adventskranz. Vielleicht hast du bis jetzt keine Zeit gehabt, einen selber zu basteln oder zu kaufen, aber mit dieser Anleitung bekommst auch du in letzter Minute noch deinen eigenen "Adventskranz".


Du brauchst: 

eine alte Gugelhupfform
4 Stabkerzen
Moos
Zahlenanhänger 1-4
Sand, oder kleine Steine,...
kleine Christbaumkugeln
kleine Sterne, oder Tannenzapfen,...


Befülle die Gugelhupfform knapp bis unter den Rand mit Sand oder kleinen Steinen. Befestige die Zahlen an den Stabkerzen - zur not kannst du auch die Zahlen mit einem schönen Stift darauf schreiben und stecke sie in den Sand, dass sie gut stehen. Dann legst du Moos herum und legst ein paar Weihnachtskugeln, Sterne, etc. darauf. Fertig!


Ich wünsche euch noch einen schönen 1. Adventsonntag

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Jasmine,
    Schöner Kranz. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jasmin,
    ich liebe deinen Blog einfach. Du hast tolle Ideen und deine Wohnung ist so schön gemütlich. Ist das Paletten Sofa eigentlich bequem? Liebe Grüße aus Köln,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo rebecca!!

      Danke für das super liebe kompliment, ich freu mich wirklich sehr dass dir meine sachen so gut gefallen :))

      Ja die couch ist total bequem! Total zu empfehlen

      Löschen