Mittwoch, 22. Februar 2017

{DIY} Boho Waben Wandregal


Mit einem Wandregal schafft man im Handumdrehen neuen Platz für Bücher, Vasen und allerlei andere schicke Wohnaccessoires. Besonders in kleinen Wohnungen ist es empfehlenswert, denn mit einem Wandregal kann man jede Wandfläche perfekt nutzen. Und auch ein Wandregal kann optische etwas hermachen: Zum Beispiel wird ein Wandregal in auffallender Farbe auf weißem Grund zu einem einzigartigen Blickfang im Raum. 



Das brauchst du:
Kiste in Wabenform oder hier
Bastelfarben
Serviette mit schönem Muster
Serviettenkleber
Schere
Pinsel
Bilderaufhängung


So geht's:
Wabenkisten /-regale findet man in Bastelgeschäften oder im Internet. Zu Beginn legt man die Serviette auseinander und stellt das Wandregal darauf. Mit einem Bleistift zeichnet man die Kontur nach und schneidet sie mit der Schere etwas kleiner aus, da die Holzdicke noch abgezogen werden muss. Dann entfernt man alle Schichten der Serviette. Nun wird die Wabe in den gewünschten Farben bemalt. Bei diesem Regal kann man die Innenwand, die Außenwand und den Rahmen in unterschiedlichen Farben gestalten. Auch die Rückwand streicht man in weiß, damit die Serviette gut zur Geltung kommt. Nach dem Trocknen streicht man die Rückwand mit Serviettenkleber ein und legt die Serviette vorsichtig darüber. Mit einem weichen Pinsel und Serviettenkleber drückt man die Serviette nun vorsichtig an. Zum Schluss bringt man die Aufhängung noch an der Rückseite an.




Liebe Grüße

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen